Gerichtsgutachten - Privatgutachten - Schiedsgutachten

Als öffentlch bestellter und vereidigter Sachverständiger werde ich von Gerichten und Behörden beauftragt.

Privatgutachterlich bin ich sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer tätig.

Als Schiedsgutachter wurde ich bisher in folgenden Konstellationen beauftragt:
  • Per Beweisbeschluss wurde aus einem laufenden Rechtsstreit eine Teilfrage (hier: Höhe der anrechenbaren Kosten bei Umbau) in ein Schiedsgutachterverfahren übertragen.
  • Schiedsgutachterverfahren zur Klärung von strittigen Werklohnforderungen oder Honorarforderungen zwischen Bauherr und Baufirma bzw,. Bauherr und Planer (Regelfall)
  • In den vergangenen 3 Jahren war ich Mitglied in einem 3-köpfigen Schiedsgutachter-Gremium bei einem äußerst komplexen Hochbauprojekt. Neben den technischen Anforderungen gestaltete sich insbesondere die Verfahrensabwicklung mit 3 beteiligten Parteien in zwei parallel geführten Verfahren äußerst anspruchsvoll. Es wurden stringente Verfahrensabläufe für die Begutachtung enwickelt. So kamen für die Parteien transparente und nachvollziehbare Beurteilungsergebnisse zustande.
Nachfolgend stelle ich Ihnen eine Auswahl der von mir bearbeiteten Projekte vor:

Honorargutachten
  • Planungsleistungen Gewerbegebiete (FNP, Erschließung, Altlastensanierung),
    HOAI (2013) §§ 17 - 21, §§ 22 - 32, §§ 41 – 44 und §§ 45 - 48
  • Planungsleistungen Bebauungsgebiet, Reihenhäuser,
    HOAI (2013) §§ 53 – 56
  • Planungsleistungen Eisenbahn (Strecke, Brücken, Bauwerke),
    HOAI (2013) §§ 41 - 44 und §§ 45 - 48
  • Planungsleistungen Autobahnbrücken,
    HOAI (2013) §§ 41 - 44 und §§ 49 - 52
  • Planungsleistungen Untergrundbahnhof, Innenräume und Technische Ausrüstung, HOAI (2013) §§ 33 - 36 und §§ 53 - 56
  • Planungsleistungen, Bürokomplexe (Umbau, Modernisierung, Rohbau),
    HOAI (2013) §§ 33 – 37, §§ 38 - 40, §§ 49 – 52, §§ 53 – 56
  • Planungsleistungen, Hotels / Krankenhäuser/ Schulen / Wohngebäude / Gewerbebetrieb (Umbau, Modernisierung, Rohbau)
    HOAI (2013) §§ 33 - 37 und §§ 38 - 40
  • Planungsleistungen, Freibäder (Umbau, Modernisierung),
    HOAI (2013) §§ 33 – 37, §§ 38 - 40 und §§ 53 - 56
  • Projektentwicklungs-/ Projektsteuerungsleistungen (Altbausanierung, Neubau)
  • Objektüberwachung (Wohngebäude / Tiefgarage),HOAI (2013) §§ 33 - 37 und §§ 38 - 40
  • Ingenieurleistungen, Krankenhaus (Tragwerksplanung)
    HOAI (2013) §§ 49 - 52
  • Ingenieurleistungen, Schwimmbad (TGA),
    HOAI (2013) §§ 53 - 56
  • Ingenieurleistungen, Abwasserkanalisation,
    HOAI (2013) §§ 41 - 44
  • Ingenieurleistungen, Stützmauern und Baugrubenverbau,
    HOAI (2013) §§ 41 - 44
  • Ingenieurleistungen, Uferprommenade mit Bootsanleger, Parkplätzen, Küstenschutz, HOAI (2013) §§ 38 - 40, §§ 41 - 44 und §§ 45 - 48
  • Planungsleistungen Theater / Kongresshalle, Innenräume und Technische Ausrüstung, HOAI (2013) §§ 33 - 36 und §§ 53 - 56
  • Planungsleistungen Eisdiele, Innenräume und Technische Ausrüstung,
    HOAI (2013) §§ 33 - 36 und §§ 53 - 56
Gutachten zu Bauablaufstörungen
  • Hotels (3 Sterne bis de Luxe)
  • Botschaften
  • Museen / Bibliotheken (Fassadenbau)
  • Kraftwerksbau
  • Seniorenheime
  • Krankenhäuser
  • Einkaufscenter
  • Eisenbahn (Strecke, Brücken, Bauwerke, Oberbau, Umbau)
  • Schwebebahn (Bau und Anlagenbau)
  • Baugrubenübergaben wegen Altlasten
  • Dokumentation von Verzögerungen der Inbetriebnahme
Gutachten zu Abrechnungen von Bauleistungen
  • ICE-Ausbaustrecke (alle Gewerke)
  • Schwebebahn (Montage)
  • Straßenbau
  • Anlagenbau
  • Fernsehstudio
  • Einkaufszentren (Roh- und Ausbaugewerke)
  • Bürokomplexe mit Tiefgaragen und Hochhäuser (Roh- und Ausbaugewerke, Umbau)
  • Altbausanierung (Roh- und Ausbaugewerke, Umbau)
  • Neubau Einfamilienhäuser (Roh- und Ausbaugewerke)
  • Fassadenarbeiten
  • Hochwertige Wohnhäuser
Baubegleitende Dokumentation
  • Hotels
  • Büro-/ Wohnkomplexe (Altbausanierung und Neubau)
  • Theater
  • Einkaufscenter
Seminare
  • Nachtragsmanagement für Auftragnehmer
  • Bauablaufstörungen für Auftraggeber und Auftragnehmer
  • Ermittlung der anrechenbaren Kosten für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
  • Prüfung von Honorarrechnungen für Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen
Druckversion Druckversion | Sitemap
Sachverständiger Dipl.-Ing. Michael Peine; Letzte Änderung: 16.01.2017